Demografischer Wandel im Alpenraum – Einladung zur Abschlusskonferenz des EU-Projekts „demochange“

Wie wirkt sich der Mix aus alternder Bevölkerung, weniger Kindern und höherer Lebenserwartung im sensiblen Alpenraum genau aus? Und was ist zu tun, um die Folgen des demografischen Wandels dort zu bewältigen? 13 Partner im EU-Projekt „DEMOCHANGE“ haben sowohl sorgfältige Analysen und Antworten als auch praktische Instrumente erarbeitet. Die wichtigsten Ergebnisse werden auf der internationalen Abschlusskonferenz vom 26. – 27. September 2012 in Kranjska Gora, Slowenien präsentiert:
<http://www.demochange.org/en/project/news-events/september-2012-final-conference.html#c1059>
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft