Satelliten gestartet: Und jetzt zum Weltraumwetter

Immer wieder gerät die Erde unter Beschuss kosmischer Teilchen – Sonnenstürme können schwere Schäden anrichten. Jetzt hat die Nasa zwei Satelliten in den gefährlichen Strahlungsgürtel der Erde geschickt. Sie sollen bei der Vorhersage des Weltraumwetters helfen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft