Hirnforschung: Entwicklung des Gehirns folgt engem Zeitplan

In den ersten zwanzig Lebensjahren verändert sich das Gehirn ständig. Dabei folgt der Körper offenbar einem genauen Zeitplan. Hirnscans zeigen deshalb recht genau, wie alt ein Kind oder Jugendlicher ist. Das soll helfen, Entwicklungsprobleme frühzeitig zu erkennen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft