Atomkatastrophe: Forscher entdecken Fukushima-Mutationen

Die Augen deformiert, die Flügel geschrumpft: Der Atomunfall von Fukushima hat offenbar das Erbgut von Tieren geschädigt. Forscher haben bei Schmetterlingen Missbildungen gefunden, die von Generation zu Generation immer zahlreicher wurden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft