Krisensitzung in Moskau: Russland sucht Ursache für teure Satellitenpanne

Es ist ein ärgerlicher Rückschlag für Russlands Raumfahrt: 150 Millionen Euro kostet der Fehlstart zweier Satelliten in Baikonur. Sie haben die vorgesehene Umlaufbahn nicht erreicht, könnten sogar die Raumstation ISS gefährden. Nun suchen Experten nach den Ursachen der Panne.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft