Rind- und Schaffleischproduktion muss produktiver werden

Ergebnisse der agri benchmark Beef and Sheep Conference 2012

Steigende Nachfrage, steigende Fleischpreise und Produktionskosten sowie Landknappheit erfordern weitere Produktivitätssteigerungen in der Rind- und Schaffleischproduktion, wenn die Produktion gleichbleiben oder sogar steigen soll. Dies sagen die Teilnehmer der zehnten agri benchmark Beef and Sheep Conference, die Ende Juni in Südafrika stattfand. In dem globalen agri-benchmark-Netzwerk haben sich Agrarökonomen aus mehr als 25 Mitgliedstaaten zusammengeschlossen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft