Längste Schwangerschaft im Tierreich : Elefantendamen arbeiten mit Hormontrick

Fast zwei Jahre ist eine Elefantenkuh trächtig. Wie die Tiere das machen, war bislang ein Rätsel. Biologen entdeckten nun, dass eine gesteigerte Eizellenproduktion den Dickhäutern die lange Tragezeit ermöglicht. Der Nachwuchs profitiert – sein Gehirn ist bei der Geburt schon sehr weit gereift.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft