Durchsetzungsfähigkeit ist die beste Verteidigung: Rivalität zwischen Geschwistern bei Tüpfelhyänen

Eine wissenschaftliche Studie zeigt zum ersten Mal, dass bei Zwillingswürfen von Tüpfelhyänen (Crocuta crocuta) die Geschwisterkonkurrenz um Muttermilch durch „Trainingseffekte“, das Geschlecht der Geschwister und Hunger beeinflusst wird. Es zeigte sich, dass das dominante Geschwister keine absolute Kontrolle über die Verteilung der Muttermilch an beide Geschwister hat.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft