Junkers Ju 87 in der Ostsee: Rätsel um Stuka-Wrack

Der Sturzkampfbomber aus dem Zweiten Weltkrieg, der aus der Ostsee geborgen wird, gibt Rätsel auf. Das Wrack hat keine Einschusslöcher, die übliche Bewaffnung fehlt. Ein Kappmesser ist bisher der einzige persönliche Gegenstand der Besatzung, den die Taucher geborgen haben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft