Hirnforschung: Neuer Wirkstoff soll Autismus-Symptome lindern

Kommunikation, Kontakt mit Freunden und Familie: Was vielen Menschen selbstverständlich, für Autisten oft ein Alptraum. US-Forscher berichten, dass ein neuer Wirkstoff Symptome der Entwicklungsstörung bei Mäusen rückgängig gemacht hat. Ob er bei Menschen funktioniert, muss nun erforscht werden.   
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft