Falscher Mehltau in Biozwiebeln: Wahl hochresistenter Sorten bietet besten Schutz

In einem dreijährigen Forschungsprojekt des BÖLN wurde ein Gesamtkonzept zur Regulierung des Falschen Mehltaus in Biozwiebeln entwickelt. Die Wissenschaftler stellten fest: Die Wahl hochresistenter Sorten bietet den besten Schutz vor Infektionen mit dem gefährlichen Erreger. Zudem empfehlen die Forscher das Pflanzverfahren.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft