Traditionelle chinesische Medizin: "Heilpflanzen" verursachen Krebs

In Taiwan erkrankten ungewöhnlich viele Menschen an Harnwegstumoren. Eine neue Studie bestätigt: Pflanzenzubereitungen aus der traditionellen chinesischen Medizin haben bei vielen Patienten den Krebs ausgelöst. Hierzulande sind die sogenannten Aristolochia-Produkte verboten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft