Seebeben im Indischen Ozean: Warum die Katastrophe ausblieb

Zwei der stärksten Beben seit Beginn der Messungen haben den Grund des Indischen Ozeans erschüttert. Wissenschaftler sind erstaunt: Erstmals gab es bei solch heftigen Erschütterungen keine großen Schäden. Was sind die Gründe?
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft