Gasleck in der Nordsee: Spezialtruppe soll auf havarierter Plattform landen

Am Mittwoch oder Donnerstag startet die Mission zur leckgeschlagenen Bohrinsel „Elgin“. Acht Experten steuern die Plattform per Hubschrauber an. Mit an Bord: „Hellfighters“, die schon bei der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Einsatz waren.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft