Sicherheitsbehörde: A380 muss zum Flügel-Check

Die Flügel einiger A380-Jets weisen bedenkliche Risse auf, jetzt zieht die Europäische Agentur für Flugsicherheit Konsequenzen: Rund ein Drittel der Riesenmaschinen soll überprüft werden. Betroffen sind zunächst Singapore Airlines, Emirates und Air France-KLM.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft