IPRI-Forschungsprojekt zu grüner Logistik: Öffentliche Abschlussveranstaltung

Das Forschungsprojekt „Green Logistics Target Costing“ richtet am 23. März einen öffentlichen Ab-schlussworkshop aus. Die Projektergebnisse ermöglichen es Unternehmen des Maschinenbaus und der chemischen Industrie die CO2-Emissionen der Logistik bereits in der Produktentwicklung zu be-rücksichtigen und die Logistikprozesse auf der Grundlage von Kosteninformationen auszugestalten. Die Anwendung der Methode wird durch ein Software-Tool und einen Leitfaden unterstützt. Beides wird auf der öffentlichen Abschlussveranstaltung präsentiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.green-logistics.org und unter <www.ipri-institute.com>.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft