"Phobos-Grunt": Russische Marssonde stürzt in den Pazifik

Einschlag um Viertel vor sieben: Die havarierte Sonde „Phobos-Grunt“ ist nach Angaben russischer Behörden in den Pazifik gekracht. Giftstoffe sollen in der Luft verglüht sein. Mit dem Absturz erreicht eine bedeutende Mission ihr enttäuschendes Ende.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft