Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) in Dresden positiv evaluiert

Das IÖR gehört zur Spitze der deutschen raumwissenschaftlichen Forschung.„Sehr gute Arbeitsergebnisse und eine überzeugende Nachwuchsförderung“ lautet – kurz gefasst – das Ergebnis der jüngsten Evaluierung des IÖR. „Es ist eine Bestätigung unserer Bemühungen und eine Anerkennung unserer Kompetenz in Sachen nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung!“, sagt der Direktor des IÖR, Professor Bernhard Müller, der sich hoch zufrieden mit den Ergebnissen der Evaluierung zeigt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft