Radioaktive Proben: Behörde verbietet Verkauf von Reis aus Fukushima

Erstmals ist in Japan eine radioaktiv kontaminierte Reisprobe aus der Nähe des havarierten AKW Fukushima entdeckt worden. Die Belastung liegt über den erlaubten Grenzwerten – dabei hatten zuvor Tausende Stichproben weit darunter gelegen. Jetzt dürfen Bauern ihren Reis nicht mehr ausliefern.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft