Diabetes-Kontrolle: Tränen-Wischprobe soll Bluttest ersetzen

Bis zu zehnmal am Tag müssen Diabetiker ihre Blutzuckerwerte prüfen – mit einem kleinen Stich. Eine Tortur gerade für Heranwachsende. Doch Erleichterung ist in Sicht: Forscher haben nun bewiesen, dass Tränenproben das Pieksen ersetzen könnten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft