Riesiger Silbermünzschatz entdeckt

Archäologen in Mecklenburg-Vorpommern haben am Wochenende einen riesigen Silbermünzschatz freigelegt. Bei der Untersuchung eines Ackers nahe des mecklenburgischen Dorfes Weltzin bargen die Spezialisten rund 280 Silbermünzen aus dem Dreißigjährigen Krieg.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE