Folgen der Eisschmelze: Am Südpol könnten Wasserstraßen entstehen

Die Antarktis ist von einem dicken Eispanzer bedeckt. Doch wenn dieser mehr und mehr schmilzt, könnten neue Wasserwege quer durch den Kontinent entstehen. Forscher glauben, dass dies vor Tausenden Jahren sogar schon einmal geschehen ist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft