Sojus-Absturz: Nasa zieht Evakuierung der ISS in Betracht

Der Absturz einer Sojus-Rakete hat Folgen für die Internationale Raumstation ISS. Da die Crew nicht rechtzeitig ausgetauscht werden kann, hält es die US-Weltraumbehörde Nasa für möglich, dass die ISS zeitweise unbemannt bleiben könnte.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit