"Sojus"-Absturz: Esa-Chef fordert schnelle Aufklärung

Mehr als 100 Millionen Euro Schaden könnte der Absturz einer russischen „Sojus“-Rakete in dieser Woche verursacht haben. Nun will Europas Raumfahrtchef Jean-Jacques Dordain kurzfristig Informationen von den Russen. Wichtige Entscheidungen stehen an.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft