Asthma-Patienten: Placebo-Studie erzürnt US-Mediziner

Statt zu viel Medizin einfach gar keine? Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass Scheinmedikamente und -therapien bei Asthma das subjektive Befinden der Erkrankten ebenso verbessern wie ein echtes Mittel. US-Mediziner regen sich über die Folgerungen massiv auf – ein deutscher Experte bleibt gelassen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft