BUND-Studie – Deutsche Flüsse schwer geschädigt

RP, Andreas Bretz

Eine neue Studie des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat ergeben, dass der Großteil der deutschen Flüsse durch Eingriffe aus Landwirtschaft, Industrie und Schifffahrt ökologisch schwer geschädigt ist.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE