Bedrohte Meeressäuger: Fischer fangen Seelöwen das Futter weg

Die seltenen Neuseeländischen Seelöwen bringen von Jahr zu Jahr weniger Jungen zur Welt. Wissenschaftler haben nun die Gründe ermittelt – Fischer holen das Futter der Meeressäuger aus dem Wasser. Und der Fischfang schadet den Seelöwen noch auf andere Weise.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft