Strahlungsrekord in Fukushima: Tepco will Messungen wiederholen

Wie gefährlich ist die an einem Lüftungsschacht in Fukushima gemessene Radioaktivität? Und vor allem: Wie hoch war der Messwert eigentlich genau? Der Kraftwerksbetreiber Tepco denkt nun über neue Messungen nach – weil die registrierte Strahlung die Skala der Messgeräte gesprengt hatte.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft