NASA-Sonde Dawn sendet erste Bilder vom Asteroiden Vesta – Die große Reise zur "kleinen Erde"

NASA/JPL, AP

Die große Reise zur „kleinen Erde“ ist beendet. Befeuert durch ein Ionen-Triebwerk ist die NASA-Sonde Dawn nach knapp vierjährigem Flug am 16. Juli in eine Umlaufbahn um den 184 Millionen Kilometer entfernten Asteroiden Vesta eingeschwenkt und hat ihre ersten 180 hoch aufgelösten Bilder zur Erde gefunkt.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE