Computermodell optimiert den Betrieb von Windparks

Eine neue Software von Siemens soll die Energieausbeute eines Windparks verbessern und seine Betriebsdauer verlängern. Wenn sich die großen Rotoren im Wind drehen, erzeugen sie Turbulen­zen und stören so die
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft