China: Unfall in Manganwerk spült Gift ins Trinkwasser

Im Südwesten Chinas haben schwere Unwetter den Damm eines Manganwerks in Mitleidenschaft gezogen. Dadurch sind offenbar giftige Rückstände in einen Fluss gelangt, der die Millionenstadt Mianyang mit Trinkwasser versorgt. Die Behörden warnten vor Panikkäufen von Flaschenwasser.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft