Neue Hoffnung im Kampf gegen Immunkrankheiten – umprogramierte Helferzellen im Darm identifiziert

Berlin 18.07.2011 – Eine bestimmte Art von Immunzellen, die im Darm eine neue Funktion annehmen kann, stellt sich als effektiver Helfer im Kampf gegen Autoimmunkrankheiten heraus. Diese Entdeckung machten Forscher des Deutschen Rheuma-Forschungszentrums Berlin, ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft, des Exzellenzclusters NeuroCure, und der Yale University School of Medicine, welche sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Nature* präsentieren.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft