Geglückte Integration: Gene von drei Arten in einem Ameisenstaat

Frankfurt, den 12. Juli. 2011. Drei Arten von Ernteameisen finden sich nicht nur nebeneinander in einem Lebensraum, sondern auch in gemischten Staaten. Obwohl sie nicht nahe verwandt sind, kommt es regelmäßig zu Kreuzungen. Warum diese Tiere die Artgrenze ignorieren, untersucht ein internationales Wissenschaftlerteam der Universitäten Innsbruck, Wien, Parma und Queensland sowie des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft