Bundestagsentscheidung zu PID: "Es wird kein Designerbaby geben"

Es war eine Gewissensfrage für die Abgeordneten – jetzt ist sie geklärt: Gentests an Embryonen aus dem Reagenzglas bleiben unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Gegner sind von der Entscheidung enttäuscht, Ärzte wollen sich dafür einsetzen, dass das Verfahren nicht zur Routine wird.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft