Yellowstone River: Öl-Leck soll nur geringe Umweltschäden verursacht haben

Nach dem Bruch einer Pipeline sind Tausende Liter Öl in den Yellowstone-Fluss ausgetreten. Die Schäden sind nach Angaben des Betreibers gering: Das Öl soll zum Teil verdunstet sein oder sich im Wasser aufgelöst haben. Eine unabhängige Untersuchung steht allerdings noch aus.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft