Panne in Fukushima: Drohne muss auf Reaktordach notlanden

Neue Panne am havarierten AKW Fukushima: Eine zur Beobachtung eingesetzte Drohne ist außer Kontrolle geraten und musste auf dem Dach von Reaktor 2 notlanden. Bei den anderen Meilern der Anlage hätte das unbemannte Fluggerät möglicherweise größeren Schaden angerichtet.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft