Presse-Einladung: Wachsen oder Wehren – wie verteilen Pflanzen ihre Ressourcen?

Vom 4. bis zum 6. Juli 2011 veranstaltet die Technische Universität München (TUM) zusammen mit der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften in Freising das Abschlusssymposium des DFG-Sonderforschungsbereichs SFB 607 „Wachstum und Parasitenabwehr – Wettbewerb um Ressourcen in Nutzpflanzen aus Land- und Forstwirtschaft“. Dieses Langzeitprojekt hatte sich 1998-2010 unter Sprecherschaft der TUM auf unterschiedlichen Skalen und anhand diverser Modellpflanzen mit der Frage beschäftigt, ob eine Steigerung der Stress- und Parasitenabwehr der Pflanze zu Einschränkungen in ihrem Wachstum und Konkurrenzverhalten führt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft