Tagung "Fußball unterm Hakenkreuz"

Am 22. Juni 2011 findet in Wien die internationale Tagung „Fußball unterm Hakenkreuz“ statt – am 70. Jahrestag des Sieges von Rapid in der „Großdeutschen Meisterschaft“. Ausgehend vom mythenumrankten 4:3 Rapids gegen Schalke 04 widmen sich deutsche uns österrreichische ForscherInnen den politischen Funktionen und der populärkulturellen Bedeutung des Fußballs im Nationalsozialismus. Zudem vergleichen die TeilnehmerInnen die Geschichte von Fußballvereinen in der „Ostmark“, dem „Altreich“ sowie dem „Protektorat Böhmen und Mähren“. Die Tagung wird u.a. von Forschern des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Wien veranstaltet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft