Sea-Shepherd-Aktion im Mittelmeer: Stinkbomben für den Artenschutz

Die Fischer warfen Stahltrossen und Ketten, die Umweltschützer reagierten mit Stinkbomben und Wasserkanonen. Um die illegale Thunfischjagd zu stoppen, lieferten sich die Umweltaktivisten von Sea Shepherd vor Libyen eine wahre Seeschlacht. Als nächstes wollen sie Hubschrauber einsetzen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft