Neue Erkenntnisse deuten auf den Kaukasus – Zweifel an Afrika als Heimat des Menschen

AFP

Die Vorgänger des Menschen haben der gängigen Lehrmeinung zufolge von Afrika ausgehend die Welt bevölkert. Neue Erkenntnisse weisen allerdings darauf hin, dass diese frühen Wanderungen zumindest nicht nur in eine Richtung abliefen. Ausgrabungen von US-Forschern im Kaukasus haben ergeben, dass diese Region schon wesentlich früher besiedelt war, als bisher bekannt.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE