Gefährlicher Darmkeim: Kliniken zählen weniger neue Ehec-Infizierte

Ebbt die Ehec-Welle ab? Laut aktuellen Meldedaten stecken sich weniger Menschen mit dem gefährlichen Darmkeim an. Die Zahl der Toten allerdings ist nun auf 25 gestiegen. Das Robert Koch-Institut gibt keine Entwarnung – und rät weiter zum Verzicht auf rohe Tomaten, Gurken, Salat und Sprossen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft