Ehec-Ausbruch: Norddeutsche Kliniken arbeiten am Limit

Von der Reinigungskraft bis zum Klinikchef – die Beschäftigten in norddeutschen Krankenhäusern arbeiten rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Die Zahl der Ehec-Infizierten steigt immer weiter, die Helfer kommen kaum hinterher, die vielen Patienten zu versorgen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft