Ausbruch befürchtet: Mädchen stirbt an Ebola-Fieber

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat am Wochenende bestätigt, dass ein letzte Woche in Uganda verstorbenes Mädchen Opfer des gefürchteten Ebola-Virus wurde. Jetzt wächst die Angst vor einem Ausbruch der außerordentlich gefährlichen Seuche.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft