Hotels in Höhenlagen profitieren von heissen Sommern

Für die Ferienorte in den Alpen könnte der aufgrund des Klimawandels zu erwartende Temperaturanstieg von Nutzen sein. Schon heute zeigt sich, dass Touristen kurzfristig auf steigende Temperaturen reagieren, da dann mehr Übernachtungen in hoch gelegenen Hotels gebucht werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie zweier Forscherinnen der WSL, die vor kurzem in der internationalen Zeitschrift Climatic Change* online veröffentlicht wurde.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft