Zwei Ansichten einer Galaxie – Weltraumgebilde mit Schlagseite

Eso

Düsseldorf (RPO). Das Erscheinungsbild der „Fleischerhaken-Galaxie“ NGC 2442 ist stark asymmetrisch: Einer ihrer Spiralarme ist eng gewunden. In diesem Arm fand vor kurzem eine Supernova-Explosion statt. Der andere Spiralarm erstreckt sich vom Kern der Galaxie weit nach außen und beherbergt die Kinderstuben vieler junger Sterne. Aufnahmen des MPG/ESO 2,2-Meter-Teleskops und des NASA/ESA Hubble-Weltraumteleskops zeigen zwei sehr unterschiedliche Ansichten der Galaxie.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE