Fischsaurierfossil: Forscher analysieren 120 Millionen Jahre alte Kampfnarben

Fünf bis sechs Meter lang war das Meeresreptil, ein wendiger und gefährlicher  Jäger. Doch Fischsaurier mussten auch  Kämpfe überstehen. Forscher haben nun verräterische Bisswunden an einem Fossil entdeckt – und auch schon eine Vermutung, wer der fiese Angreifer war.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft