Klimaschutztechnik in Deutschland: Kraftwerk presst erstmals CO2 in die Erde

Die Verklappung von CO2 im Boden soll das Klima schützen – das Treibhausgas gelangt nicht in die Luft. Nun erprobt erstmals ein Kraftwerksbetreiber in Deutschland die Technologie. Ein neues Gesetz erlaubt die CO2-Entsorgung auch gegen den Widerstand der betroffenen Bundesländer.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft