Uno-Prognose: Bald leben zehn Milliarden Menschen auf der Erde

Die Weltbevölkerung verändert sich dramatisch: Einer neuen Prognose zufolge wird es am 31. Oktober sieben Milliarden Menschen geben, in 90 Jahren sogar zehn Milliarden. Afrika und Indien legen extrem zu, Deutschland und China hingegen werden fast halbiert. Es drohen erhebliche Nahrungsengpässe.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft