Letzter "Endeavour"-Start: Alles muss raus in Cape Canaveral

Melancholie ist die Grundstimmung auf dem Nasa-Weltraumbahnhof: Beim vorletzten Start eines Space Shuttles werden Souvenirs verramscht, Mitarbeiter beklagen das „Zerbrechen einer Familie“ und suchen händeringend neue Jobs. Doch wissenschaftlich ist die „Endeavour“-Mission höchst spannend.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft