Kurzfristige Einladung der Medien zum Jungfernflug des neuen BWB AC20.30

Am Montag, den 2. Mai 2011 um 16 Uhr findet nun doch auf dem Flugplatz in Itzehoe der erste öffentliche Jungfernflug des neuen Nurflügel-Modells BWB AC20.30 statt. Das Forschungsprojekt „Blended Wing Body AC20.30“ (engl. Rumpf und Flügel ineinander übergehend) wurde bereits im Jahr 2000 als Kooperation zwischen der HAW Hamburg und der TU München gestartet. In der nächsten Woche, Montag, den 2. Mai, testet das Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau ihr neuestes Modell dieser Reihe. Bei dem Forschungsprojekt „Blended Wing Body AC20.30“ handelt sich um ein studentisches Projekt, dem Professoren beratend zur Seite stehen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft